Online-Geschichtenkoffer «Schneeglück verschenken»

Mittwoch, 3. März, 16 Uhr

Mitarbeitende der Kantonsbibliothek erzählen Kindergeschichten aus dem Koffer.

Bis jetzt hat der Bär im Winter immer tief und fest geschlafen und all die schönen, weichen und kühlen Schneeflocken, die vom Himmel fallen, verpasst. Dieses Jahr aber ist er von Lärm geweckt worden. Verärgert hat er seine Höhle verlassen und laut «Ruhe» brüllen wollen. Aber welch ein Winterwunder hat ihn da erwartet. Mit all seinen Sinnen erforscht der Bär den Schnee und will sein Schneeglück mit all seinen Freunden teilen.
Ab 4 Jahre. Dauer zirka 30 Minuten. 
Der Link zum Livestream wird rechtzeitig auf unserer Webseite aufgeschaltet.

Online-Infoveranstaltung «Elternzirkel Medienerziehung»

Mittwoch, 3. März, 19 bis 20.30 Uhr

Nähere Informationen zur Startveranstaltung finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet online statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an: kantonsbibliothek@bl.ch

Online-SpielZeit «Kreativ mit Greenscreen»

Donnerstag, 4. März, 15 bis 17 Uhr

Für alle, die Spass an coolen Videodrehs oder Fotoshootings haben, mehr.

ONLINE-Talk mit Nicola Steiner

Donnerstag, 4. März 2021, 20 Uhr, online

Nicola Steiner ist vor allem bekannt als Moderatorin der SRF-Sendung «Literaturclub».
Wir wagen einen Blick hinter die Kulissen und möchten im Gespräch mit ihr mehr erfahren über die Arbeit als Literaturredaktorin: Wie werden die Bücher für den «Literaturclub» ausgesucht? Wie geht sie als Kritikerin an ein neues Buch heran? Auf was achtet sie? Was macht ein Buch zu einem guten, ja herausragenden Buch? Und: Welche Autorinnen und Autoren sagen ihr besonders zu und weshalb? Über das und noch vieles mehr möchten wir reden.
Anmeldung erforderlich unter kantonsbibliothekbl.ch 

Praktikumsstellen

Per 01. August 2021 suchen wir, befristet für ein Jahr,

Praktikantinnen / Praktikanten (100%)

Zum Inserat als PDF oder auf www.baselland.ch

VERSCHOBEN «Witze - die unterschätzte literarische Gattung»

Mittwoch, 10. März, 19.30 Uhr

Der Abend mit

Urs Heinz Aerni und Hanspeter Müller-Drossaart 

wird verschoben auf:

Mittwoch, 3. November, 19.30 Uhr

VERSCHOBEN Dorothee Elmiger «Aus der Zuckerfabrik»

Donnerstag, 18. März, 19.30 Uhr

Die Lesung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Nähere Informationen folgen.

Geschichtenkoffer

Mittwoch, 17. März, 16 Uhr

Mitarbeitende der Kantonsbibliothek erzählen Kindergeschichten aus dem Koffer.

Jeden Monat gibt es eine neue Geschichte zu entdecken, die beim zweiten Termin (17.3.) wiederholt wird.
Ab 4 Jahre. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei.

Anmeldung erforderlich unter kantonsbibliothekbl.ch oder 061 552 62 76 (während der Öffnungszeiten)

Buchstart

Sonntag, 21. März, 11 Uhr
«Geschichtenzeit»
mit der Leseanimatorin Silvia Niederhauser

Für unsere Kleinsten mit erwachsener Begleitperson.

Ab 2 bis 3 Jahre. Dauer ca. 30 Minuten.
Freiwilliger Unkostenbeitrag. Anmeldung erforderlich unter kantonsbibliothekbl.ch oder 061 552 62 76 (während der Öffnungszeiten)

Bruno Hächler und «Ella und das Huhn»

Sonntag, 18. April, 11 Uhr

Ella wünscht sich ein Haustier zum Knuddeln. Einen Hund. Einen Hamster. Am liebsten eine Katze, die sie den ganzen Tag streicheln kann. An ein Huhn hat sie nicht unbedingt gedacht. Aber genau so ein Huhn steht plötzlich vor ihrer Tür. Dieses Huhn ist etwas Besonderes, das merkt Ella gleich. Neugierig folgt es ihr überall hin – nur streicheln lässt es sich nicht. Nach und nach begreift Ella, dass man die Eigenart des Anderen respektieren muss.
Bruno Hächler erzählt seine fröhliche, verschmitzte Geschichte über Nähe und Distanz und eine aussergewöhnliche Freundschaft mit wundervollen Bildern und vielen Liedern.

Anmeldung erforderlich unter kantonsbibliothekbl.ch 

VERSCHOBEN Beat Schlatter «Postcards»

Dienstag, 23. März, 19.30 Uhr

Der Abend mit Beat Schlatter wird verschoben auf:

Donnerstag, 23. September, 19.30 Uhr

Margrit Sprecher «Irrland»

Donnerstag, 24. Juni, 19.30 Uhr

Margrit Sprechers Reportagen zeichnen ein eindringliches Bild unserer heutigen Gesellschaft und halten für ihre Leserschaft überraschende An- und Einsichten der unterschiedlichsten Art bereit.
Ihre Arbeit führt Margrit Sprecher um die ganze Welt: Sie reist von den Todestrakten Amerikas in das Gefängnis namens Gaza, von einem Luzerner Betagtenheim ins Muotathal und danach in die Weiße Arena. Ihre Reportagen erzählen von den mehr als einer halben Million Kühen, die für Theo Müller gemolken werden, und von der verkauften Zukunft eines Trendforschers. Und wie Irland in nur zwanzig Jahren reich und wieder arm wurde.

Freiwilliger Unkostenbeitrag. Caffè livro bis 19.30 Uhr geöffnet. Anmeldung erforderlich unter kantonsbibliothek@bl.ch oder 061 552 62 76 (während der Öffnungszeiten)

Schnupperabo digitale Bibliotheken kbl

Alle, die nicht über einen Bibliotheksausweis verfügen und unsere digitalen Angebote wie e-kbl, Overdrive, freegal und filmriend noch nicht kennen, können hier ein Schnupperabo für 3 Monate lösen und die digitalen Angebote kostenlos testen. Wir haben aufgrund der aktuellen Situation vorübergehend das Angebot von einem auf drei Monate verlängert. Weitere Informationen und Hilfestellungen finden Sie auf der kbl-Website. Wir wünschen viel Spass beim Ausprobieren.

     
Lesesaal wieder geöffnet!

Hier finden Sie Informationen zu Ihrem Bibliotheks- und Veranstaltungsbesuch. 

e-kbl-Tutorials

Hier finden Sie unsere e-kbl-Tutorials.

Kampagne "Biblio 2030"

Der Trailer zur Kampagne zeigt, wie Bibliotheken das globale Engagement für Umwelt, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit mitprägen.